.vc_custom_1456373264867{border-bottom-width: 0px !important;padding-top: 0px !important;padding-right: 0px !important;padding-bottom: 0px !important;padding-left: 0px !important;}.vc_custom_1456456725837{border-bottom-width: 0px !important;padding-top: 0px !important;padding-right: 0px !important;padding-bottom: 0px !important;padding-left: 0px !important;}.vc_custom_1456373093657{margin-top: 10px !important;}

RHI – öffentliches Verwaltungsgebäude

Komplettmodernisierung im laufenden Betrieb

 

Standort: Plochingen
Bearbeitung:
komplette Planung/Ausschreibung/Vergabe 01/2017 – 06/2017
Umsetzung in 7 Bauabschnitten im laufenden Betrieb 07/2017 – 03/2019

Bestand:
ehemaliges Schulhaus von 1900, durch Baumeister Fritz Stuber errichtet,
wurde bereits 1919 zum Rathaus umfunktioniert;
es wurde 1951 auf der Ostseite um einen Anbau erweitert, welcher u.a. das städtische Badhaus beherbergte;
Mittlerweile teilen sich die städtische Verwaltung und ein Kinderhaus diesen Gebäudeteil.
Im UG ist das städtische Archiv untergebracht.

Maßnahmen:
Sanierung und Erweiterung der WC-Anlagen des Kindergartens,
Erneuerung sämtlicher Fenster,
Asbestsanierung in zwei Teilbereichen,
Verlegen einer neuen Grundleitung im Gebäude,
Sanierung von Dächern und Fassaden,
komplette Neuinstallation der Gebäudetechnik,
Bereinigung der gewachsenen EDV-Strukturen
und Bündelung in einem gemeinsamen Serverraum,
brandschutztechnische Ertüchtigung und Herstellung sicherer Rettungswege,
komplette Modernisierung der Innenräume

Unsere Leistungen:
Bestandsanalyse, energetische Berechnung, Ausführungs- und Detailplanung,
Erstellen sämtlicher Leistungsverzeichnisse für die öffentliche Ausschreibung
einschließlich Auswertung mit Vergabeempfehlung, Bauleitung über alle Bauabschnitte

 

  • /